TD-IHK Logo

TD-IHK empfängt Türkisch-Deutsche Parlamentariergruppe


  11.11.2019

Berlin, 11.11.2019 - Anlässlich des Besuches der Türkisch-Deutschen Parlamentariergruppe hat die TD-IHK ca. 30 Gäste zu einem Austausch eingeladen, bestehend aus Unternehmerinnen und Unternehmern, sowie Vertretern von Verbänden und Partnerorganisationen. Die Türkisch-Deutsche Parlamentariergruppe setzte sich wie folgt zusammen: Akif Çağatay Kılıç (Vorstandsvorsitzender), Zafer Sarıkaya (Stellvertretender Vorstandsitzender), Mehmet Şükrü Erdinç (Geschäftsführer), Arzu Erdem und Ünal Demirtaş (Vorstandsmitglieder)

Nach der offiziellen Begrüßungsrede von TD-IHK Geschäftsführer Okan Özoğlu, betonte der Vorstandsvorsitzender Kılıç die Bedeutung der politischen, sozialen und wirtschaftlichen Zusammenarbeit beider Länder. Er wies darauf hin, dass in der Parlamentariergruppe, die nach den Wahlen 2018 als Freundschaftsgruppe etabliert wurde, alle politischen Parteien der Türkei in der Parlamentariergruppe vertreten sind.

Im weiteren Verlauf, hebt TD-IHK-Vorstandsmitglied Bahattin Kaya hervor, dass zwischen Deutschland und die Türkei eine vielfältige und intensive Beziehung besteht und dass beide Länder wichtige Handelspartner füreinander sind.

Im Anschluss der Reden, hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, Fragen an die Delegation zu stellen und über die wirtschaftsfreundlichen Lösungen zu diskutieren bzw. sich auszutauschen.

Anschließend bedankte sich TD-IHK Vorstandsmitglied Bahattin Kaya bei der Delegation der Türkisch-Deutschen Parlamentariergruppe und überreichte ein Geschenk im Namen der Kammer an den Vorstandsvorsitzenden Akif Çağatay Kılıç.

Bildergalerie


Back to Top