TD-IHK Logo

TD-IHK Online Meeting: Auswirkungen von Covid19 auf das Vertragsrecht in Deutschland und der Türkei


  04.05.2020

Berlin, 30.04.2020 - Das Este Online Meeting der Türkisch-Deutschen Industrie- und Handelskammer fand mit ca. 30 Teilnehmern, mit Vorträgen der Referenten Rechtsanwältin Melis Ersöz Koca und Rechtsanwalt und Notar Roland Krause statt. Das Webinar wurde in der deutschen und der türkischen Sprache übertragen. 

 

Themenschwerpunkt des Webinars war die Auswirkungen von Covid19 auf das Vertragsrecht in Deutschland und der Türkei. Nach den Vorträgen konnten die Teilnehmer Fragen an unsere Experten stellen und sich über die Auswirkungen des Coronaviruses auf das Vertragsrecht in Deutschland sowie in der Türkei ausführlich informieren. 
 

Die TD-IHK bietet den im türkisch-deutschen Wirtschaftsraum agierenden Unternehmen, Dienstleistern und allen Interessierten eine Informationsplattform für aktuelle rechtliche und steuerliche Entwicklungen. Im Dialog mit unseren Experten finden Sie die Antworten auf Fragen, denen Sie im bilateralen Handeln begegnen. Neben der inhaltlichen Auseinandersetzung mit interessanten Fragestellungen bietet der TD-IHK auch eine Plattform zum Networking.


Die Präsentation von Rechtsanwältin Melis Ersöz Koca in türkischer Sprache finden Sie hier
 

Wir bedanken uns bei Rechtsanwältin Melis Ersöz Koca und Rechtsanwalt und Notar Roland Krause und unseren geschätzten Teilnehmern.

 

Back to Top