TD-IHK Logo

Dem 1. TD-IHK Mitgliedertreffen des Jahres in Berlin folgten weitere in München und Stuttgart


  29.01.2018

Berlin, 29.01.2018: Dem 1. Treffen in der Hauptstadt Berlin, das am 15. Januar 2018 stattfand, folgte im Rahmen der bundesweiten Mitgliedertreffen der Türkisch-Deutschen Industrie- und Handelskammer (TD-IHK) mit München und Stuttgart das 2. bzw. 3. Treffen des Jahres.

 

München: Das TD-IHK Mitgliedertreffen am 22. Januar 2018 in München wurde durch den neuen TD-IHK Geschäftsführer Okan Özoğlu mit einer Begrüßungsrede eröffnet. Anschließend präsentierte er den Münchener-Mitgliedern die Arbeit und Vorhaben der Kammer im Jahr 2018. Özoğlu ging dabei ausführlich auf die Lage der Kammer ein und bekräftigte, den hohen Stellenwert der bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland und der Türkei.

Anschließend sprach Özoğlu sich für die Intensivierung des deutsch-türkischen Dialogs aus. Im Schlussteil der Veranstaltung trugen die anwesenden Mitglieder ihre Ideen und Meinungen bezüglich zukünftiger Veranstaltungen vor.Die TD-IHK strebt mit ihrem diesjährigen Aktionsplan u.a. die Förderung der unternehmerischen Initiativen und Investitionen in beiden Ländern an.

 

Stuttgart: Der Einladung zum Mitgliedertreffen in Stuttgart am 23. Januar 2018 waren neben TD-IHK Mitgliedern auch Vertreter der IHK Stuttgart gefolgt. Im Anschluss an die Begrüßungsrede und der Präsentation des Aktionsplans 2018 durch den TD-IHK Geschäftsführer Okan Özoğlu verkündeten die anwesenden Mitglieder und Vertreter der IHK Stuttgart ihre Zufriedenheit über das Engagement der Kammer. Das primäre Ziel der TD-IHK ist es, noch in diesem Halbjahr, bilaterale Arbeitsgruppen mit Experten aus Deutschland und der Türkei im Bereich Energie, Recht und Automotive zu gründen. In diesem Zusammenhang sprach Özoğlu mit den Vertretern der IHK Stuttgart über eine mögliche Zusammenarbeit.

Im Anschluss an die Veranstaltung erfolgte ein Antrittsbesuch bei dem Generalkonsul der Republik Türkei in Stuttgart, S.E. Ahmet Akıntı. Ebenfalls nahmen teil an dem Treffen der Handelsattaché der Republik Türkei in Stuttgart Mehmet Ali Çolakoğlu und der TD-IHK Regionalrepräsentant Muhammed Erturan (em-con).

Back to Top