TD-IHK Logo

Der TD-IHK Zoll-Arbeitskreis fand in Kooperation mit der IHK Rheinhessen in Mainz statt


  30.09.2019

Mainz, 27.09.2019 – In Kooperation mit der IHK Rheinhessen fand der TD-IHK Zoll-Arbeitskreis unter Leitung des Referenten Dipl.-Finanzwirt (FH/ZOLL) Abdulkerim Kuzucu von der Chromit-Erz Außenwirtschaftsagentur in Mainz statt. Zu den Inhalten der Sitzung gehörten unter anderem aktuelle zollrechtliche Entwicklungen in der Türkei und der EU sowie aktuelle Zollprobleme.

Im ersten Teil der Sitzung erörterte Referent Kuzucu wichtige Änderungen bei den Themen Ursprungszeugnisse, Lieferantenerklärungen, Einfuhrumsatzsteuer und Exportkontrollen in der Türkei, die betriebliche Auswirkungen für in die Türkei exportierende Unternehmen zur Folge haben und ging im Weiteren auf aktuelle Zollprobleme bei Wareneinfuhren in die EU aus der Türkei ein. 

Im zweiten Teil ging es um die Anerkennung von elektronisch ausgestellten A.TR und EUR.1 Warenverkehrsdokumenten, Zolltarifnummern und Risikofaktoren, aktuelle Zollprüfungen mit Türkeibezug und den aktuellen Stand der Zollunion. Die Teilnehmer hatten auch die Möglichkeit, anhand von Fallbesprechungen individuelle Fragen zu stellen und gemeinsam mit dem Zollexperten Kuzucu über wirtschaftsfreundliche Lösungen zu diskutieren. 

Zum Abschluss der Sitzung äußerten die Teilnehmer in der Feedbackrunde eine durchweg positive Resonanz und sprachen  Themenwünsche für die kommende Arbeitskreis-Sitzung aus. 

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei der IHK Rheinhessen, den Teilnehmern und bei unserem Arbeitskreisleiter Abdulkerim Kuzucu von der Chromit-Erz Außenwirtschaftsagentur für ihr Engagement.

Bildergalerie


Back to Top